Museumsbahn Schönheide

Am Ostersamstag zog es mich zu den Osternfahrten der Museumsbahn Schönheide.

Durch einen 1991 gegründeten Verein wird zwischen Schönheide und Stützengrün ein Stück der ehemals längsten Schmalspurbahn in Sachsen (Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld) betrieben.

Am Osterwochenenden 2013 war die Dampflok 99 516 vorerst das letzte mal unter Dampf zu erleben. Nach de Ostertagen steht der zweite Teil ihrer Aufarbeitung mit der Fahrwerksuntersuchung auf dem Programm.

Trotz dessen, dass der Osterhase sich kalte Pfötchen im Schnee holte hatte er für jedes Kind eine kleine Überraschung mit dabei.

Hier noch ein paar Impressionen von dem Tag.

Das tolle Gepäcknetz, sowie die Wagenbeleuchtung können im Shop der Museumsbahn erworben werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, Museum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.